Form- und Lagetoleranzen

Die Herstellung unserer Edelstahlrohre und Komponenten basiert auf nationalen und internationalen Normen, wie z. B. DIN, ISO oder ASTM.
Darüber hinausgehende Vorgaben unserer Kunden setzen wir gezielt um, u. a. Toleranzanforderungen für die Innen- und Außendurchmesser sowie Wanddicken.

Unser Qualitätssicherungssystem begleitet jeden Prozess und garantiert so die Einhaltung aller individuellen Anforderungen, wie z.B. die Rechtwinkligkeit, Rundheit, Paralellität der Rohrenden – als Voraussetzung für ein eventuell nachfolgendes Orbitalschweißen.

BUTTING – Fortschritt aus Tradition