Ausbildung in Knesebeck: "Volles Rohr!"

In unserem Stammwerk in Knesebeck haben interessierte Berufseinsteiger eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit insgesamt elf verschiedenen Ausbildungsberufen bieten wir dir ein umfangreiches Spektrum und attraktive Berufsfelder im gewerblich-technischen sowie kaufmännischen Bereich. Dabei geben wir jederzeit gemeinsam Volles Rohr!

Gewerblich-technische Ausbildungsberufe:


Kaufmännische Ausbildungsberufe:


 

Schau doch mal in unseren Ausbildungsfilm rein!

 

So kannst du dich bewerben!

Ergreife die Initiative und bewirb dich für einen Ausbildungsplatz bei BUTTING in Knesebeck. Als Hilfestellung für deine erfolgreiche Bewerbung dient dir unsere Checkliste zur Bewerbung.

Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung bei BUTTING findest du in unserem Ausbildungsprospekt.

 

Für dich und mit dir:

Team-Woche

Die Team-Woche ist eine Einführungsveranstaltung zu Beginn der Ausbildung. Hier hast du die Gelegenheit, die anderen Lehrlinge kennenzulernen und bei einem Rundgang und einer Betriebsrallye einen ersten Eindruck von deinem Lehrbetrieb zu bekommen.

Lehrwerkstatt

Bei BUTTING sammeln alle Lehrlinge, ob kaufmännisch oder gewerblich-technisch, praktische Erfahrungen im Umgang mit nicht rostenden Stählen. In unserer Lehrwerkstatt erlernst du bereits im 1. Lehrjahr, wie man schweißt, feilt, bohrt oder dreht.

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) setzt sich für die Interessen unserer jugendlichen Arbeitnehmer und Lehrlinge ein. Dabei arbeitet sie eng mit unserem Betriebsrat als Vertreter aller Mitarbeiter zusammen. Ihr großes Ziel ist die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls - sowohl unter den Lehrlingen als auch zwischen ihnen und den Ausbildern. So organisieren sie z. B. die jährliche Weihnachtsfeier und die Azubifahrten.

Auslandspraktika

Einige unserer Lehrlinge nutzen die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung ein mehrwöchiges Praktikum außerhalb Deutschlands zu absolvieren. So sammeln sie erste Auslandserfahrung und lernen die Arbeitsabläufe in einem anderen Unternehmen kennen. Auf diesem Weg konnten unsere Lehrlinge z. B. in Betriebe aus Österreich, Spanien oder Dänemark "reinschnuppern".

Feedback

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung bei BUTTING sind regelmäßige Gespräche. Wir geben den Lehrlingen regelmäßig Feedback zu ihrer Weiterentwicklung. Diese Rückmeldung ist ein wesentlicher und wichtiger Entwicklungsbaustein. Nur wer frühzeitig ein ehrliches Feedback bekommt, kann dieses in der weiteren Arbeit zu seiner persönlichen und fachlichen Entwicklung nutzen.

Prüfungsvorbereitung

Mit gesonderten Unterrichtseinheiten im Unternehmen bereiten wir dich umfassend auf die Prüfungen vor. Du erarbeitest dir das erforderliche Wissen in den verschiedenen Themenbereichen selbstständig und mithilfe gegenseitiger Unterstützung. Für Fragen und Probleme stehen dir unsere Ausbilder zur Seite.

Ausbildungserfolge

Die Qualität unserer Ausbildung zeigt sich in den guten Leistungen unserer Lehrlinge. Bei dem alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb des Deutschen Verbandes für Schweißtechnik (DVS) "Jugend schweißt" stellen unsere Lehrlinge ihr schweißtechnisches Geschick im Vergleich mit Auszubildenden anderer Unternehmen unter Beweis. Wir sind stolz darauf, dass sie sich regelmäßig für die Teilnahme auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene qualifizieren. Überdurchschnittliche Leistungen werden bei BUTTING besonders gewürdigt: Die Besten eines Jahrgangs erhalten als Anerkennung eine Lehrabschlussprämie. Zudem bieten wir allen interessierten Lehrlingen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss ein zunächst auf zwölf Monate befristetes Arbeitsverhältnis an.

Weiterbildung

Als weltweit tätiges Unternehmen mit einem hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte sind wir auf die Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter angewiesen. Neben unserer fundierten Ausbildung legen wir deshalb großen Wert auf Weiterbildung und investieren in diese. Wer sich engagiert und gute Leistungen bringt, kann bei BUTTING in kurzer Zeit viel erreichen: So gibt es Werkstoffprüfer, die im Verkauf arbeiten und mit Kunden aus aller Welt Aufträge verhandeln. Oder Anlagenmechaniker, die nach abgeschlossener Lehre und vielfachem Montageeinsatz bereits mit Mitte Zwanzig als Obermonteur die Verantwortung für eine Baustelle tragen.

Digitales Lernen mit Tablets

Eine schnelle Onlinerecherche durchführen oder sich Notizen auf dem Smartphone abspeichern - für unsere Lehrlinge bei BUTTING Alltag. BUTTING befürwortet die digitale Lernentwicklung und fördert seine Lehrlinge es mit der Ausgabe von Tablets.

"Hier besteht großes Potenzial! Die Lehrlinge können ihre Schulbücher als digitale Version nutzen und somit das Lernen interaktiver gestalten. Im Unterricht können Tafelbilder abgespeichert, Arbeitsergebnisse geteilt und ihre Unterlagen optimal zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden. Immer mehr Apps stehen als Lernhilfen zur Verfügung. Die Lehrlinge sind mit den neuen technologischen Entwicklungen aufgewachsen und genau dort wollen wir ansetzen“, erläuterte Carsten Kamke, Leiter der gewerblichen Ausbildung.

 


BUTTING – more than pipes – for a better quality of life

 

 
Katja Funke
Kaufmännische Ausbildung
 
+49 5834 50-7363
Carsten Kamke
Gewerblich-technische Ausbildung
 
+49 5834 50-420

Prospekte
>> Ausbildung

Siehe auch
>> Checkliste zur Bewerbung