Verkauf Spezialrohre: Führungswechsel

Nach über 40-jähriger Betriebszugehörigkeit wurde Peter Franz im vergangenen Monat in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Leitung der Verkaufsabteilung „Spezialrohre und einbaufertige Komponenten“ bei BUTTING in Knesebeck hat er an Jörg Pollmann übergeben.

Bereits 1976 begann Peter Franz seine Tätigkeit bei BUTTING. Seit vielen Jahren war er verantwortlicher Abteilungsleiter im Verkauf. Unsere nationalen und internationalen Kunden, aber auch seine Mitarbeiter und Führungskräfte schätzten seine Fachkompetenz und seine langjährigen Marktkenntnisse.

Jörg Pollmann hat jetzt seinen Verantwortungsbereich übernommen, nachdem er in den vergangenen 25 Jahren bei BUTTING umfassende Erfahrungen in verschiedenen Abteilungen und Positionen sammeln konnte. So war der 47-Jährige bereits vor einigen Jahren in der Verkaufsabteilung Rohrtechnik, bevor er eine Führungsposition in der QS einnahm. Mehr als zwei Jahre leitete Jörg Pollmann im Anschluss die Verkaufsabteilung CRA Rohre. Zudem erweiterte er durch vielfältige Weiterbildungen seine praktischen Kenntnisse. Diese Erfahrungen und sein umfassendes technisches Wissen waren ausschlaggebend für die neue Aufgabe.

Norbert Heinzle, Geschäftsführer bei BUTTING in Knesebeck: „Mit Jörg Pollmann übernimmt eine erfahrene Führungskraft mit umfangreichen technischen Kompetenzen die Verkaufsabteilung. Mit ihm können wir unsere Kunden aus den verschiedensten Industriebranchen der Rohrtechnik noch besser bei der individuellen Lösungsfindung unterstützen und gemeinsam Produktlösungen für einbaufertige Komponenten entwickeln.“

Der Verkaufsbereich Spezialrohre und einbaufertige Komponenten, die sog. Rohrtechnik, begleitet eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten, Projekten und Kunden. In gemeinsamer Entwicklungsarbeit mit dem Kunden und BUTTING entstehen kundenindividuelle Produktlösungen, wie z. B. Ovalrohre für eine Schiffsreling, Brückengeländer für die Millenium-Bridge in London sowie Bauteile für die Luft- und Raumfahrtindustrie.

„Das Portfolio der Verkaufsgruppe Rohrtechnik ist schon heute sehr vielfältig. Die Herstellung kundenspezifischer, einbaufertiger Komponenten verlangt BUTTING immer wieder höchste Qualität und Präzision ab. Getreu unserem Motto ‚More than pipes‘ wollen wir diese Vielfalt gemeinsam mit unseren Kunden weiterentwickeln und über die deutschsprachigen Grenzen hinaus ausbauen“, erläutert Jörg Pollmann seine Zielsetzung. „Durch unsere Investitionen im Bereich der Fertigungstechnik, wie z. B. eine vollautomatisierte Schweißzelle kombiniert mit einem Robotersystem, eröffnen sich neue Möglichkeiten, die Produktpalette zu vergrößern und diese auf die wachsenden Anforderungen der Kunden auszurichten. Ob Einzelstück oder Serienfertigung, wir sehen unsere Herausforderung in der Lösung einer individuellen Aufgabenstellung“, freut sich Jörg Pollmann über die neue Herausforderung.

BUTTING – Fortschritt aus Tradition


Photo Jörg Pollmann
Jörg Pollmann
Verkauf CRA pipes, Verkauf Special pipes & components