Erfolgreich in der Nordsee

Seit einigen Monaten befinden sich die Öl- und Gaspreise auf einem langsamen Aufwärtstrend. Vor diesem Hintergrund wurde das Investitionsvolumen für Offshore-Projekte in der Nordsee erhöht. Davon profitiert auch BUTTING und konnte diverse Projekte in dieser Region erfolgreich buchen. Derzeit werden hierfür metallurgisch und mechanisch plattierte sowie korrosionsbeständige Rohre (CRA Rohre) in Knesebeck produziert.

Seit mehr als 30 Jahren verarbeitet BUTTING plattierte Werkstoffe zu Rohren und Rohrleitungsteilen. Diese werden weltweit von Kunden aus der Öl- und Gasindustrie eingesetzt – zahlreiche Projekte in der Nordsee werden in diesem Jahr beliefert: So produziert BUTTING mechanisch plattierte BuBi® Rohre in verschiedenen Abmessungen für das Snorre-Projekt. Darüber hinaus wurden BuBi® Rohre für die Nordsee-Projekte Utgard, Bauge und Snefrid bestellt. Metallurgisch plattierte Rohre von BUTTING kommen zudem beim Alligin-Projekt zum Einsatz.

Nils Niebuhr, Sales Manager Line pipes & clad pipes, erläutert: „Die Öl- und Gasunternehmen, die als Betreiber in der Nordsee vertreten sind, haben einen hervorragenden technologischen Standard und daher hohe Qualitätsanforderungen. Eine besondere Herausforderung stellen die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Betreiber an die Qualitätsprüfungen bei BUTTING dar. Zudem müssen für diese Projekte enge Zeitpläne eingehalten werden, die nur durch unsere hohen Kapazitäten sowie optimierten Lieferketten realisiert werden können. Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr eine gute Performance bei zahlreichen Nordsee-Projekten zeigen und so unsere Position auf dem Weltmarkt als der führende Hersteller von plattierten Rohren unterstreichen können.“

Bereits seit 1978 fertigt BUTTING für die Öl- und Gasindustrie längsnahtgeschweißte CRA Rohre für On-/Offshore- und Subsea-Projekte. Diese kommen u. a. als Riser, Prozessrohre sowie Leitungsrohre beispielsweise beim Transport von Gasen, Öl und anderen brennbaren Flüssigkeiten oder Feststoffen zum Einsatz – auch in der Nordsee.

Allein im Jahr 2018 wurde BUTTING mit der Produktion einer größeren Menge an CRA Rohren für das Projekt Johan Castberg beauftragt, die in der norwegischen Nordsee benötigt werden. Ebenfalls für das norwegische Gebiet beliefert BUTTING das Snorre-Projekt, das Valhall-Projekt sowie das YME-Projekt mit korrosionsbeständigen Rohren. Zudem werden CRA Rohre in verschiedenen Abmessungen für das Tyra-Projekt in dänischen Hoheitsgebieten der Nordsee von BUTTING eingesetzt. Aber auch Projekte aus dem britischen Sektor werden aus Knesebeck beliefert, u. a. für das Catcher-Projekt. Dabei wurden in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen verschiedene Werkstoffe gewählt, u. a. Duplex, Superduplex oder auch 6Mo.

Christian Schenk, Head of Sales – Projects CRA, erläutert: „Unsere langjährige Erfahrung von mehr als 40 Jahren ist für viele Kunden ausschlaggebend bei der Wahl des Produzenten. Wir sind stolz, dass BUTTING einer der Rohrhersteller für längsnahtgeschweißte CRA Rohre ist, die weltweit die meisten Pipeline-Projekte im Öl- und Gassektor beliefert haben.“

BUTTING – Fortschritt aus Tradition


Photo Christian Schenk
Christian Schenk
Verkauf Geschweißte Edelstahlrohre
Photo Nils Niebuhr
Nils Niebuhr
Verkauf Plattierte Rohre
+49 5834 50-7201