BUTTING investiert in automatisches Pressensystem

Das Kerngeschäft von BUTTING liegt in der Herstellung qualitativ hochwertiger längsnahtgeschweißter Rohre aus nicht rostenden Stählen. Doch das Produkt- und Leistungsportfolio reicht seit vielen Jahren weit über die reine Rohrfertigung hinaus – frei nach dem Motto „More than pipes“.

So werden in dem Bereich Rohrtechnik hochwertige Spezialrohre und kundenspezifische Komponenten gefertigt. Dazu zählen Bauteile und einbaufertige Komponenten mit Besonderheiten in Bezug auf Oberflächen, Toleranzen, mechanische Bearbeitung, Laserbearbeitung sowie Formen und Geometrien. BUTTING in Knesebeck hat vor kurzem in ein automatisiertes Pressensystem investiert. Dadurch wird eine effiziente Produktion einbaufertiger Komponenten und Bauteile auf höchstem technischen Niveau ermöglicht.

Modernste Steuerungstechnik, kombiniert mit einem Robotersystem, ermöglicht die Umformung sowohl von Einzelteilen als auch von Serienprodukten mit hoher Stückzahl. In der neuen Presse können Gehäuse mit einer Presskraft von bis zu 200 Tonnen bearbeitet werden. Mit dem Stößel-Festanschlag und einem Ziehkissen ist die Presse mit Komponenten ausgestattet, mit deren Hilfe auch das Tiefziehverfahren angewendet werden kann. Über das Robotersystem können die Bauteile automatisch zu- und abgeführt werden. Unabhängig davon ist es aber auch möglich, die Presse manuell zu bestücken, z. B. bei Einzelbauteilen.

Die Anlage wurde im firmeneigenen Fertigungs-Center in Knesebeck installiert und ist seit Anfang 2016 in Betrieb. Mit der neuen Presse können die Rohre u. a. geweitet, eingezogen, ausgehalst, gebördelt oder auch anderweitig bearbeitet werden. Dabei kommen nicht nur Standardwerkzeuge, sondern auch im eigenen Hause konstruierte und gefertigte Sonderwerkzeuge zum Einsatz. Spezielle Programmabläufe garantieren hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit.

Mit dem neuen Pressensystem erweitert BUTTING sein bestehendes Produkt- und Leistungsportfolio für die Fertigung einbaufertiger Komponenten und Bauteile. Peter Franz, Verkaufsleiter bei BUTTING für den Bereich Rohrtechnik, verdeutlicht: „Durch die automatisierte Anlage eröffnen sich neue Möglichkeiten, die Produktpalette zu vergrößern und diese auf die wachsenden Anforderungen der Märkte und Kunden auszurichten.“

Das Fertigungs-Center bei BUTTING bietet dem Kunden kostengünstige und spezifische Gesamtlösungen unter höchsten Qualitätsanforderungen. Im Jahr werden hier bis zu 1 Million Bauteile gefertigt. Ausgestattet mit moderner 3-D-Laser- und Umformtechnik sowie CNC-Dreh- und Frästechnik arbeitet das Fertigungs-Center auf höchstem technischen Niveau. Mit dem neuen Pressensystem wurde das Spektrum an Möglichkeiten und individuellen Lösungen für den Kunden nochmals aufgewertet und erweitert.

BUTTING – Fortschritt aus Tradition


Photo