Behälter für Amerika

Die globale Aufstellung von BUTTING überzeugt immer mehr Kunden: Vor Kurzem erhielt das Familienunternehmen einen Auftrag von einem Kunden aus Amerika, der von BUTTING Canada technisch betreut wurde. Die Produktion der sechs Behälter übernahm BUTTING Anlagenbau in Schwedt/Deutschland, unsere Experteneinheit für Behälter- und Rohrleitungsbau.

Seit Jahrzehnten bewähren sich BUTTING-Behälter, Tanks und Apparate in einer Vielzahl von Branchen unter den verschiedensten Anforderungen. Die Storage-Tanks für dieses Projekt wurden für einen Kunden aus der chemischen Industrie produziert. Sie kommen in Texas für die Lagerung von flüssigen Chemikalien zum Einsatz.

Die Tanks wurden aus dem Werkstoff TP 304L nach dem amerikanischen Standard API 650 einteilig gefertigt. Bedingt durch die großen Abmessungen wogen die Behälter zwischen 2,5 und 5,5 Tonnen. Für die Verschiffung wurden die Tanks auf Flat Racks montiert und in Container verladen. Markus Hahn, Geschäftsführer von BUTTING Canada: „Wir sind stolz, dass BUTTING dank einer sehr guten Performance und Qualität auch auf dem amerikanischen Markt für Behälter und Tanks wettbewerbsfähig ist.“ Er ergänzt: „Durch die verbundenen Unternehmen der BUTTING Gruppe mit deren weltweiten Produktionsstandorten bieten wir unseren Kunden zudem vielfältige Vorteile: marktführendes Know-how, maßgeschneiderte Produktlösungen und effiziente Kommunikation. Das Gesamtpaket überzeugt viele Unternehmen weltweit.“

BUTTING stellt Edelstahlbehälter, Tanks und Apparate nach Kundenspezifikation entweder in mehrteiliger Bauweise oder einteilig her. Letzteres bietet nicht nur eine höhere Qualität, sondern hat für Kunden auch eindeutige wirtschaftliche Vorteile. Behälter mit einer Höhe von 16 m und einem Durchmesser von bis zu 6 000 mm können bei BUTTING einteilig gefertigt werden.

BUTTING – Fortschritt aus Tradition