Ausbildungsbotschafter erhalten Zertifikat

Am 21. Juni fand die Zertifikatsübergabe für unsere IHK-Ausbildungsbotschafter in der Gästekantine statt. Die Lehrlinge Kristian Weis (Anlagenmechaniker) und Lauren Felgendreher (Werkstoffprüfer) wurden für ihr Engagement als Ausbildungsbotschafter bei BUTTING offiziell von der IHK geehrt. Stefan Nees (IHK Lüneburg-Wolfsburg) übergab die Zertifikate.

Im September 2018 besuchten Lauren Felgendreher und Kristian Weis – beide befinden sich im zweiten Lehrjahr – ein zweitägiges Seminar bei der IHK in Celle und waren ab dann als Ausbildungsbotschafter unterwegs: In den allgemeinbildenden Schulen vermittelten sie den Schülern einen Eindruck von ihrer Arbeit und ihren Aufgaben bei BUTTING. Dadurch konnten sie den Schülern eine berufliche Perspektive aufzeigen und ihnen dazu mehr Sicherheit für den Start in das Berufsleben geben. Sie informierten die Jugendlichen darüber, was sie in der Ausbildung erlebt haben und schilderten ihren Weg in den Beruf. Über ihre eigenen Tätigkeiten hinaus gaben sie einen Überblick über die Vielzahl anderer Ausbildungsberufe.

BUTTING entsendet seit 2016 Ausbildungsbotschafter in die Schulen. Carsten Kamke, zuständig für die gewerblich-technische Ausbildung bei BUTTING: „Wir freuen uns, dass dieses Programm in Zusammenarbeit mit der IHK von unseren Lehrlingen und den Schulen so positiv angenommen wird. Wir fördern dadurch den direkten Einstieg von Schulabgängern in die Berufsausbildung. Gleichzeitig bekommen unsere Lehrlinge die Chance, ihr Fachwissen unter Beweis zu stellen und ihre persönlichen Kompetenzen zu stärken.“

BUTTING – Fortschritt aus Tradition