Agenten-Symposium 2018: Für Sie von uns vor Ort!

Getreu unseres Selbstverständnisses gestaltet BUTTING ein leistungsstarkes Netzwerk mit weltweiten Kooperationspartnern. Zum Ausbau dieses Netzwerkes und zur Verbesserung der Zusammenarbeit finden regelmäßig Treffen unserer weltweiten Partner in Knesebeck statt. Mitte April war es wieder soweit: Agenten und Mitarbeiter von BUTTING tauschten sich über lokale Märkte, Produktlösungen und Strategien aus.

Bereits seit einigen Jahren ist BUTTING weltweit vertreten – Unternehmen in Schwedt und Könnern (beide Deutschland), China, Kanada, Brasilien und Finnland gehören zur BUTTING Gruppe. Darüber hinaus hat BUTTING ein globales Netzwerk mit externen Agenten aufgebaut. Ausgewählte ausländische Unternehmen sind für uns in diversen Regionen bzw. Märkten Asiens und Afrikas ansässig. Als Bindeglied zwischen potenziellen Kunden und BUTTING engagieren sie sich für uns seit einigen Jahren. Die Bedeutsamkeit der Zusammenarbeit liegt im Detail: Unsere Partner kennen die Sprache ihrer Heimatländer, die Kultur des Landes sowie die Mentalität der dort lebenden und arbeitenden Menschen. Sie sind für uns vor Ort und stellen die Nähe zu unseren Kunden her.

Zum Dank für ihr Engagement lud die Geschäftsführung zum zweitägigen Symposium nach Knesebeck ein. Edelstahlrohre und deren Herstellung, Werkstoffe und deren Anwendung, Produkte und deren Einsatz – das war nur ein kleiner Teil der Thematiken, die den Teilnehmern vermittelt wurde. Besonderes Augenmerk wurde auf das gegenseitige Kennenlernen sowie den Austausch untereinander und mit den Knesebecker Verkaufsmitarbeitern gelegt.

Norbert Heinzle, Geschäftsführer in Knesebeck für den Bereich Markt: „Es ist uns gelungen, dass sich unsere Agenten und die BUTTING-Mitarbeiter noch besser kennengelernt haben, sich das gegenseitige Vertrauen ein Stück weit intensiviert und sich das Verständnis für die individuellen Marktanforderungen vertieft hat.“

BUTTING – Fortschritt aus Tradition