Home

Compliance Management bei BUTTING

Die Einhaltung von Gesetzen und Regeln ist ein fundamentaler Baustein unseres unternehmerischen Erfolgs. Sie ist nicht nur absolute Basis in einem Rechtstaat, sondern bildet auch die Grundlage für ein respektvolles Miteinander und eine wertvolle Zusammenarbeit. BUTTING ist sich der Bedeutung dieser Gesetze und hauseigenen Regeln bewusst und hat eigens hierfür den Bereich Compliance im Unternehmen etabliert.

Verantwortung zu leben, ist für BUTTING seit jeher die Basis unserer Unternehmenskultur. Gelebte Verantwortung bewirkt Vertrauen. Ein vertrauensvoller, wertschätzender Umgang mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern, gepaart mit Mut, Fleiß und sorgfältigem Arbeiten, sind die Grundlage für unseren Erfolg als Familienunternehmen – seit fast 240 Jahren.

Das Compliance Management hat die Aufgabe, Gesetze und Regeln sowie freiwillige Verhaltenskodizes von BUTTING an Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten zu kommunizieren und deren Einhaltung zu gewährleisten. Es stellt neben dem Qualitätsmanagement, dem Betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement sowie dem Umwelt- und Energiemanagement eine wichtige Säule in unserem Integrierten Managementsystem dar. Compliance bedeutet, dass sich unser unternehmerisches Handeln stets im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und ethischen Grundsätze bewegt. Unsere Themenschwerpunkte im Compliance sind der Wettbewerb, der Außenhandel, die Vermeidung von Korruption und die Vermeidung von Geldwäsche.

Mit dem Code of Conduct (deutsch: Verhaltenskodex) als Basis unseres Compliance-Managements wollen wir Regeln vorgeben, damit unser Handeln jederzeit einwandfrei, korrekt und vorbildlich ist. Neben dem Code of Conduct sollen unser BUTTING-Selbstverständnis und unser Führungsverständnis unser Handeln bestimmen und unsere Unternehmenskultur prägen – zum Wohl unserer Mitarbeiter, unseres Unternehmens und aller Geschäftspartner.


BUTTING – Fortschritt aus Tradition