Home

September 2017

Neue Verkaufsrepräsentanz für den Asien-Pazifik-Raum

Die BUTTING Gruppe baut ihre globale Präsenz weiter aus: Am 1. September wurde getreu dem Motto des Familienunternehmens „Fortschritt aus Tradition“ eine Verkaufsrepräsentanz in Singapur eröffnet.

Norbert Heinzle, Geschäftsführer von BUTTING in Knesebeck, erläutert die Zielsetzung der aktuellen Erweiterung: „BUTTING-Produkte werden weltweit bei Projekten eingesetzt. Mit der Gründung der BUTTING Gruppe haben wir uns seit jeher an den Wünschen der Kunden orientiert. Unsere Präsenz vor Ort bietet Chancen für Kundenbeziehungen und Absatzmärkte. Mit der neuen Verkaufsrepräsentanz in Singapur wollen wir diese erfolgreiche Strategie fortsetzen und die Projekte in der Region Asien-Pazifik persönlich stärker betreuen.“

Mit Lorenzo Ravasi konnte ein langjähriger Spezialist der Rohrleitungsbranche gewonnen werden. Er übernimmt die Funktion des Managers Asia-Pacific ab dem 1. September für BUTTING. Seine Branchen-Kompetenz, seine langjährige Erfahrung und seine regionalen Marktkenntnisse zeichnen den Ingenieur aus.

Norbert Heinzle: „Die Intensivierung und der Ausbau der persönlichen Kundenkontakte vor Ort stehen bei für uns im Vordergrund. Gleichzeitig sehen wir in dieser Region ein erhebliches Wachstumspotenzial für die kommenden Jahre. Wir wollen für unsere Produktionsstandorte Wachstum generieren und Marktanteile gewinnen.“

Seit der Gründung im Jahr 1777 ist BUTTING kontinuierlich gewachsen. Dabei haben wir nicht nur in die Fertigungseinrichtungen und in die Weiterentwicklung der Mitarbeiter investiert, sondern auch in die weltweite Marktpräsenz. So ist aus dem deutschen Handwerksbetrieb die BUTTING Gruppe entstanden.

BUTTING – Fortschritt aus Tradition